Der Gedanke

Der Leitgedanke, auf dem alle QUO VADIS-Initiativen beruhen, ist untrennbar mit der Persönlichkeit und dem Wirken des Bischofs Reinhold Stecher verbunden.

Er erklärt sich durch drei Aspekte:

  • Zuallererst geht es um Begegnung - um die Begegnung von Menschen, die sich zusammenfinden, sich mitteilen und am Leben des anderen Anteil nehmen.

  • Begegnung ermöglicht Mitverantwortung und Teilhabe am Leben anderer - insbesondere jener, die vermehrter Hilfestellung bedürfen. Ihnen wird mit lukrierten Spendenerlösen ein sichtbares Zeichen der Solidarität gesetzt.

  • Das Bewusstsein, sich beteiligt, eingebracht und verantwortlich gezeigt zu haben, lässt die Teilhabe an QUO VADIS-Initiativen zur sinnstiftenden Tätigkeit werden.

Fühlen Sie sich nun dazu eingeladen, in digitaler Form etappenweise den Weg von einer QUO VADIS-Initiative zur anderen zu gehen - kurzum mit uns ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen.

Fusion aus Klang und Bewegung bei der QUO VADIS Pilgerwanderung 2021

Marie Stockhausen (M.) und Norbert Zehm (2. v. l.) überreichten Notenblätter und Figurenskizzen an die „Quo Vadis“-Vereinsvorstände Elfriede Moser, Tony Obergantschnig und Christian Rosenkranz (v. l.). © Domanig

mehr

QUO VADIS PILGERWANDERUNG am 31.7.2021

Präsentierten gut gelaunt das neue Pilgermedaillon (v. l.): Norbert Zehm, Marie Stockhausen, Tony Obergantschnig, Bischof Hermann Glettler sowie Christian Rosenkranz und Elfriede Moser von „Quo Vadis“.© Domanig

mehr

QUO VADIS-Online-Benefiz-Auktion

Vom 2. Juni bis exakt 5. Juli um 19.21 Uhr – 1921 ist das Geburtsjahr von Bischof Reinhold Stecher - können Originale renommierter KünstlerInnen und auch SchülerInnen zur Unterstützung von Bischof Reinhold Stecher-Hilfsprojekten online ersteigert werden.

mehr

Tiroler Kreuzweg in Uganda

Eine Künstlerin der Arche Tirol schuf einen Bilderzyklus für die Pfarre in Kakures. Dort will die Innsbrucker Initiative Deo Gratias als Nächstes einen Kindergarten verwirklichen. Danke der Tiroler Tageszeitung für den wunderbaren Bericht!

mehr

QUO VADIS ist voller Tatendrang

Vorschau in die Zukunft!

mehr

QUO VADIS-Pilgerwanderung 2020

ABSAGE auf Grund der neuen COVID-Bestimmungen! Am 26. September 2020 führt der Weg ab 4 Uhr in der Früh von Innsbruck nach Maria Waldrast! Hier finden Sie den Leitgedanken, den Zeitablauf und die Anmeldemöglichkeiten ab dem 31. August.

mehr

Hoffnungsweg auf Bischof Stechers Spur

Am 26. September 2020 führt die QUO VADIS-Pilgerwanderung nach Maria Waldrast – wie stets mit karitativem Mehrwert.

mehr

Wasser zum Leben

Ein karitatives Projekt von QUO VADIS

mehr dazu

DEO GRATIAS

Viele Jahre hat Elfriede Moser - mit Hilfsgütern und medizinischen Notfallprodukten im Gepäck die entlegensten Gebiete in Uganda bereist.

mehr dazu

bischof reinhold. unsere geschichten...

Im kunstvoll gestalteten Erzählband „bischof reinhold. unsere geschichten..." wurden kurze, prägende Begegnungen mit Bischof Reinhold gesammelt.

mehr dazu
Seite: 1 von 1

QUO VADIS-Online-Benefizauktion

Vom 2. Juni bis 2. Juli 2021 (bis exakt 19.21 Uhr – 1921 ist das Geburtsjahr von Bischof Reinhold Stecher) können Originale renommierter (Tiroler) KünstlerInnen und auch SchülerInnen zur Unterstützung von Bischof Reinhold Stecher-Hilfsprojekten online ersteigert werden.

Teilen - Mitteilen

QUO VADIS
Tony Obergantschnig
Höttinger Au 72/18
6020 Innsbruck

info@quovadis-tirol.com
Tel.: +43 660 49 22 812

powered by webEdition CMS