WIE?

Die unterschiedlichsten Bemühungen rund um QUO VADIS haben eine tirolweite Dimension erfahren; sie beruhen auf einem kontinuierlichen ehrenamtlichen Engagement.

Zusätzlich zur jährlich stattfindenden QUO VADIS-Pilgerwanderung, die den Spuren Bischof Reinhold Stechers von Innsbruck zur Wallfahrtskirche Maria Waldrast folgt, haben sich zahlreiche Projekte entwickelt. Deren Grundgedanke ist soziales und karitatives Wirken im Sinne der Solidarität. Die Absicht aller QUO VADIS-Initiativen ist es, Menschen zusammenzuführen, die bereit sind, diejenigen zu unterstützen, die jeglicher Hilfe in starkem Ausmaß bedürfen.

Glauben, Liebe und Hoffnung sind Grundnahrungsmittel, die Menschen stärken und sie bewusst werden lässt, dass im Zuge der Gestaltung der Gegenwart und Zukunft die Sicherung des Friedens ein ungemein hohes Gut darstellt. Mit verschiedenen QUO VADIS-Initiativen versuchen wir, uns dieser Herausforderung zu stellen und deren hohen Anspruch zu entsprechen. Auf den nachfolgenden Seiten präsentieren wir unsere bisherigen QUO VADIS-Aktivitäten.

UNSERE INITIATIVEN
Erfahren Sie mehr über unsere Initiativen, die wir ins Leben riefen, um verschiedenste karitative Projekte zu unterstützen:

QUO VADIS-Pilgerwanderung

In Form der QUO VADIS-Pilgerwanderung wandern alljährlich am jeweils letzten Samstag im Juni ca. 250 Personen von der Innsbrucker Altstadt nach Maria Waldrast ...

WASSERREICH

In Zusammenarbeit mit den Kunsträumen des BGuBRG Innsbruck-Sillgasse wurde ein künstlerischer Schwerpunkt mit dem Titel „Wasserreich“ gesetzt ...

DON CAMILLO UND PEPPONE

PFARRER BRAUN

Es folgte eine weitere Theaterproduktion mit einem besonderen Nahebezug zu Kirche, Glaube und Humor, ...

PATSCHELE UND KOFELE

Eine moderne Sage im Kleid des Patscherkofels ...

BISCHOF REINHOLD. UNSERE GESCHICHTEN...

Mit dem kunstvollen Erzählband schließt sich der Kreis der QUO VADIS-Initiativen zu einem neuen Ganzen ...

QUO VADIS
Tony Obergantschnig
Technikerstraße 7a
6020 Innsbruck

info@quovadis-tirol.com
Tel.: +43 660 49 22 812

powered by webEdition CMS